Verlängerung der Linie 1 nach Brauweiler und Widdersdorf?

In den westlichen Gebieten vor den Toren Kölns und auf Kölner Stadtgebiet brauchen wir einen besseren öffentlichen Nahverkehr. In den letzten Jahren stark gewachsene Orte sind immer noch ohne Schienenanschluss.

Die Busverbindungen für Bürger und Bürgerinnen z. B. aus Brauweiler, von und nach Köln, sind überschaubar und teilweise nicht attraktiv genug.

Seit 2000 wird über eine Straßenbahnverlängerung der Linie 1 diskutiert, doch bis heute, Anfang 2017, ist kein praktischer Schritt nach vorne getan worden.

Die Pulheimer Grünen haben daher eine Informationsveranstaltung zum Thema mit initiiert, die nicht ohne Grund in Brauweiler stattfinden wird. „Wir unterstützen es ausdrücklich, dass endlich Bewegung in die Verbesserung des ÖPNV im Kölner Westen kommt“, so der verkehrspolitische Sprecher Günter Zaar.

Titel der Informationsveranstaltung: „Verlängerung der Linie 1 von Köln-Weiden-West nach Widdersdorf und Pulheim-Brauweiler – von der Idee zur baldigen Verwirklichung“. Eingeladen haben die Bezirksbürgermeisterin von Köln-Lindenthal, Helga Blömer-Frerker und ihr Stellvertreter, Roland Schüler, u.a. Politikerinnen und Politiker aus Pulheim, Frechen, dem Rhein-Erft-Kreis und Köln sowie Vertreter vom Nahverkehr Rheinland (NVR) und den Kölner Verkehrsbetrieben (KVB).

Natürlich sind interessierte Bürgerinnen und Bürger ebenfalls willkommen, um z.B. eine mögliche Linienführung der Linie 1 Köln-Weiden-West – Lövenich-Nord – Widdersdorf – Gewerbegebiet Brauweiler – Pulheim-Brauweiler zu diskutieren

Wann:         Donnerstag 12. Januar 2017, Beginn 19.00 Uhr

Wo:             Schulzentrum Pulheim-Brauweiler, Kastanienallee 2, Pulheim.

Verwandte Artikel