Geschichte

6.1.1983

Die Gründungsversammlung der Pulheimer Grünen fand Januar 1983 im Lokal “Zur alten Abtei” in Brauweiler statt. Hauptinitiatoren waren dabei der Schüler Paul-Georg Fritz und Ted Kommer.

Ted Kommer

Ted Kommer

1984 – 1989

Stand Fritz Trommelschlaeger

Infostand mit Hans Trommelschläger (re.)
und Paul Georg Fritz

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung treten die Grünen das erste Mal bei der Kommunalwahl an. Es konnten dabei nicht nur alle 23 Wahlbezirke besetzt werden, sondern mit 10,2 Prozent erzielten sie ein hervorragendes Ergebnis.

Erste Ratsmitglieder waren: Karin Burmeister, Albert Berktold, Hans Trommelschläger und Paul-Georg Fritz.

In dieser ersten Ratsperiode wurden fast 100 Anträge gestellt.

1989 – 1994

Nachdem in der ersten Ratsperiode durch zahlreiche Wechsel sogar Listenplatz 13 gezogen hatte, war die Besetzung in der Ratsperiode von 1984 bis 1989 etwas stabiler. Mit 8,5 Prozent konnten erneut vier Ratsmandate erreicht werden.

Es zogen in den Rat: Karin Burmeister, Christoph Kraeber, Hildegard Lenke und Hans-Werner Langbrandtner. Nach dem gesundheitsbedingten Ausscheiden von Hans Trommelschläger rückte 1992 Klaus Groth nach.

1994 – 1999

In der dritten Ratsperiode ging es wieder abwechslungsreich zu. Es ging los mit Karin Burmeister, Klaus Groth, Hildegard Lenke und Hans-Werner Langbrandtner.  Es wechselten hinein Nicole Müller, Gerd Kossow, Angolita Vogel-Werner, Axel Nawrath und Siegfried Groddeck.

1999

In der vierten Wahlperiode mit grüner Beteiligung kamen wir nur noch auf 6,32 Prozent und drei Ratsmandate. In den Rat zogen Karin Burmeister, Gerd Kossow und Regina Eichen. Aus beruflichen Gründen schied Regina Eichen im Jahr 2000 aus dem Rat aus. Für sie rückte Axel Nawrath nach.

2003

Am 6.1.2003 wurden die Grünen in Pulheim 20 Jahre alt. Dies wurde am 13. Januar ausführlich im Cafe F. gefeiert.

20_Jahre_Gruene

Stehend: Gründungsmitglieder Paul-Georg Fritz und Ted Kommer (v.l.); Hockend: Klaus Groth (Sprecher), Karin Burmeister (Sprecherin) und Ingrid Heintz (Geschäftsführerin)